Euro SecurityEuro Security InternationalMiddle East Security
Banner
Aktuelle Ausgabe




(titel, termin, news)

Suchen Sie ein Produkt? Dann geben Sie die Branche ein




Johnson Controls verschmilzt mit Tyco | Print |  E-mail

Johnson Controls und Tyco sind einen verbindlichen Fusionsvertrag zu einem Marktführer im Bereich Bauprodukte und Technologien, integrierte Lösungen und Energiespeicher eingegangen. Nach ersten Informationen wird das neue Unternehmen wird unter dem Namen Johnson betrieben werden. Das bedeutet das Ende der Marke Tyco. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung, die einstimmig von den Boards of Directors beider Unternehmen genehmigt wurde, erhalten Johnson Controls Aktionäre rund 56 Prozent der Aktien des fusionierten Unternehmens bei einem Gesamtkaufpreis von rund 3,9 Mrd. US $. Aktuelle Tyco-Aktionäre erhalten rund 44 Prozent der Aktien des fusionierten Unternehmens. Nach dem Abschluss der Transaktion wird das neue Unternehmen einen irischen Gerichtsstand und die Unternehmenszentrale in Cork zu erhalten, Irland. Der primäre operative Hauptsitz wird jedoch in Nordamerika in Milwaukee angesiedelt bleiben, wo auch Johnson Controls seinen Hauptsitz hat.

 

VOLLVERSION DES ARTIKEL IN ENGLISCH http://www.eurosecglobal.de/the-advantage-hid-channel-partner-programme.html

 
 




Banner

Banner
     
   
Subscribe to our newsletter to receive the latest news/updates: